und
3
Spenden bisher
9.250 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

 
Wir, das Integrationsteam-Du, sind eine Mannschaft, die sich 2017 aus einer gemeinsamen Initiative von ADFC, AWO-Integrations gGmbH und Bürgerstiftung Duisburg zur Betreuung von Fahrradwerkstätten für Geflüchtete entwickelte. 

2018 beteiligten wir uns erstmals mit einem Fahrerteam am 24h MTB-Rennen im Landschaftspark Duisburg-Nord. Wir starteten zusammen als Integrationsteam, um für ein gemeinsames Zusammenleben und Integration aller Bevölkerungsgruppen in Duisburg zu werben, dies zu fördern und vor allem vorzuleben. Vier Fahrer aus Deutschland, Afghanistan und Syrien, unterstützt von vielen aktiven Ehrenamtlern, legten 61 Runden zurück und erlebten dabei viel Spaß. Mehr darüber können Sie unter http://www.integrationsteam-du.de erfahren. 

Für das Jahr 2019 haben wir uns als Gruppe vorgenommen, mindestens einmal emissionsfrei unsere Erde zu umrunden. Wir werden die Kilometer im Alltag, aber auch bei Breitensportaktivitäten in den Bereichen Rad-Touristik-Fahrten (RTF) bzw. Country-Touristik-Fahrten (CTF) sammeln. Hierfür suchen wir Sponsoren, die uns anspornen und die gefahrenen Kilometer honorieren. 

Auch in diesem Jahr ist das 24- Stunden-Mountainbike-Rennen im Landschaftspark Nord fest im Kalender eingetragen (3.-4. August). Unser Radteam ist bunt gemischt, denn wir leben die Integration jeden Alters und jeder Herkunft. Lediglich die Damen sind bisher zögerlich, daher freuen wir uns besonders über weitere Mitfahrerinnen. Melden Sie sich gern und unterstützen Sie uns, jeder gefahrene Kilometer zählt. Als erstes Projekt planen wie eine Fahrradschule für Kindergruppen. Den Kindern wollen wir Grundkenntnisse des sicheren Umgangs mit dem Fahrrad und die Wichtigkeit von Verkehrsregeln vermitteln. Im Projekt wollen wir vor allem Kindern aus einkommensarmen Familien Fahrradkurse anbieten und gleichzeitig auch die Eltern einbinden. Dazu gehört zum Beispiel ein gemeinsamer Fahrradreparaturkurs unter Beteiligung der Eltern, um Groß und Klein für technisch verkehrssichere Fahrräder zu sensibilisieren. Unsere Angebote sind offen für alle und vor allem kostenlos. Neben unserem ehrenamtlichen Einsatz benötigen wir weitere finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Ersatzteilen, Fahrradhelmen, der Gestaltung eines Trainingsparcours oder Honorarkosten. 

Wie können Sie uns helfen? Spenden Sie uns für jeden gefahrenen Kilometer einen beliebigen Geldbetrag oder eine feste Summe. 
 
Projektort: Alexstr. 8, 47167 Duisburg, Deutschland

Ansprechpartner:

Oxana Wolf

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden