und
0
Spenden bisher
5.000 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Unsere Schützenbruderschaft wurde 1894 gegründet. Aus Anlass dieses Ereignisses veranstalten wir eine Jubiläumsveranstaltung im Festzelt vor dem Binnenschifffahrtsmuseum an der Grenze von Ruhrort nach Laar (Apostelstr. 84, 47119 Duisburg). Wir haben für dieses viertägige Event einige Programmpunkte organisiert, die sich an nahezu jeden Geschmack wenden:
Am Freitag, 24.5.2019  "Rock around the Clock" mit "Teddy-Technik und Effekthascher" und der Stones-Coverband "Rewind".
Am Samstag, 25.5.2019 haben wir die Party " typisch Kölsch 2.0 " genannt und die bekannte Mundart-Band "De Räuber" verpflichtet. Im Vorprogramm tritt die Band "Kölsch á la Carte" und als Tanzmusik die holländische Band "Anderkovver" auf.
Sonntag, 26.5.2019 steht im Zeichen des Schützenbrauchtums. Es findet ein großer Festzug statt und am Montag 27.5.2019 findet die Altenbewirtung mit einem Unterhaltungsprogramm statt.  

Neben diesen Aktivitäten findet natürlich auch noch ein traditioneller Teil des Schützenbrauchtums teil, in dem wir mit allen Gastvereinen des Diözesanverbandes einen traditionellen Festumzug veranstalten und als sportlicher Teil den Wettbewerb in Form eines Vogelschießens zur Ermittlung unseres Schützenkönigs und Prinzen. Unsere Mitglieder insbesondere die jugendlichen Mitglieder erhalten Vereinskleidung, Jacken, Hemden, Krawatten auf Kosten des Vereins.  Für den sportlichen Schießbetrieb werden Schießscheiben, Munition, Pressluft, Unterhaltung, Reparatur der Gewehre und die Pacht unseres Schießstandes (2.000 €) aufgewendet.

Die Aufwendungen für die Vereinskleidung und die und die ungedeckten Kosten des Schießbetriebes auf ca. 5.000 € pro Jahr. Hierfür werden Ihre Spenden verwendet  
Projektort: Apostelstr. 84, 47119 47119, Deutschland

Ansprechpartner:

H. Uldrich

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden