und

Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort ist eine Spendenplattform für alle, die unsere Städte noch lebenswerter machen wollen.

Möchtest auch Du in Duisburg oder Kamp-Lintfort helfen?

Deine Vorteile

Image 1.sk duisburg

100 % der Spenden kommen an

Alle Spenden, die über gut-fuer-duisburg.de getätigt werden, gehen an die Träger der gemeinnützigen Projekte. Ohne Abzug. Eine Spendenbescheinigung für alle Deine steuerlich abzugsfähigen Spenden aus dem aktuellen Kalenderjahr erhältst Du automatisch zu Beginn des Folgejahres von betterplace.org.

Image 2.sk duisburg

Ein starkes Netzwerk in Deiner Region

Du wirst mit Deiner Präsenz auf gut-fuer-duisburg.de besonders in Deiner direkten Umgebung wahrgenommen. Dort kannst Du Deine Spender gezielt ansprechen. Dafür stellen wir die komplette Technik zur Abwicklung von Online-Spenden bereit – so kannst Du Dich komplett auf Dein gemeinnütziges Projekt konzentrieren.

Häufig gestellte Fragen

„Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort“ ist eine Initiative von betterplace.org – Deutschlands größter gemeinnütziger Spendenplattform – und der Sparkasse Duisburg. Das regionale Spendenportal bietet einerseits gemeinnützigen Initiativen in Duisburg und Kamp-Lintfort eine Plattform, sich und ihre Anliegen prominent zu präsentieren. Andererseits gibt es engagierten Bürgern einen Überblick über die Aktionen in ihrer Stadt, welche sie direkt über das Portal durch Geldspenden unterstützen können.

Auf „Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort“ finden gemeinnützige Organisationen eine regionale Plattform, um ihre Projekte und den konkreten Unterstützungsbedarf vorzustellen. Die Nutzung der Spendenplattform ist für Dich absolut kostenlos! Wie Du Dein Projekt auf „Gut für Duisburg & Kamp-Lintfort“ präsentieren kannst, erfährst Du unter dem Menüpunkt „Eigenes Projekt anlegen“. Von dort aus führen wir Dich durch den gesamten Prozess. Wir wünschen Dir viel Erfolg!

Die Sparkasse Duisburg ist mehr als ein Finanzpartner. Seit ihrer Gründung im Jahr 1844 begleitet sie die Menschen und Unternehmen in ihrer Region. Weil ihr diese am Herzen liegen, fördert sie bürgerschaftliches Engagement und steht örtlichen Akteuren als Partner zur Verfügung. Von dem was sie erwirtschaftet, profitieren nicht einige Aktionäre, sondern alle Bürgerinnen und Bürger in Duisburg und Kamp-Lintfort. Deshalb versteht die Sparkasse Duisburg ihr Engagement für die Region als „Bürgerdividende“. Allein im Jahr 2017 unterstützten die Sparkasse Duisburg und ihre fünf Stiftungen zahlreiche Vereine, Initiativen und Projekte mit insgesamt 4,4 Mio. Euro. Die Sparkasse Duisburg ist und bleibt somit einer der größten nicht staatlichen Förderer der Region. Das ist gut für Duisburg und Kamp-Lintfort.